Freie Fahrt auf Forststrassen

Freie Fahrt für Biker auf Forststraßen!

Ziel dieser Naturfreunde-Initiative ist es, eine neue, klare und zeitgemäße gesetzliche Regelung für legales Radfahren und für eine vernünftige Besucherlenkung im Wald zu erwirken. Denn rund 800.000 RadfahrerInnen und Biker suchen pro Jahr Erholung in den Wäldern und Bergen Österreichs. Radfahren im Wald ist jedoch nur auf dafür genehmigten und gekennzeichneten Routen erlaubt. Von rund 120.000 Kilometern Forststraßen ist nur ein geringer Teil offiziell befahrbar. Das sollte sich ändern!
Alle Infos zu dieser Initiative gibt es am Info-Stand der „Naturfreunde“ am Argus Bike Festival: Kommen Sie vorbei!

Info: https://www.naturfreunde.at/freie-fahrt